Erding Mallards im ersten Freundschaftsspiel der Saison gegen Schweizer Hünenberg Unicorns

Das Trainergespann der Mallards Herren hatte am 7. April das erste Freundschaftsspiel der Saison 2007 in Regensburg. Verletzungsprobleme und sonstige Ausfälle machten aber die Aufstellung ziemlich schwer. Da der Headcoach Jeff Settles im Urlaub war, durfte Sven Bornhagen das Team leiten.

Das Team konnte leider noch nicht mit dem Freilufttraining beginnen, somit war dies der erste Test für die kommende Saison. Die Hünenberg Unicorns aus der Schweiz absolvierten ein Trainingscamp in Regensburg und zum Abschluss ein Testspiel gegen die Mallards, wie auch schon in den Jahren davor. Die Bilanz vor diesem Spiel zeigte bei drei Vergleichen 2 Siege und eine Niederlage auf.

Zitat Sven Bornhagen:
“Die Umstellung wegen fehlender Spieler war allerdings kein Problem, von Beginn an dominierten die Mallards das Spiel. Auch Neuzugang Wolfgang Rudolph konnte seine gute Trainingsleistung im Spiel sehr gut umsetzen. Wenn wir so weitermachen, können wir schon am kommenden Wochenende gegen die Ambassadors aus München die ersten Ligapunkte einfahren. Das gesamte Teambild war sehr positiv, wir konnten die guten Erfahrungen aus dem letzten Saison schon jetzt in der Vorbereitung abrufen.”

Das Outfield spielte gut mit dem Infield zusammen und so konnte auch ein spektakuläres “Out auf Home” gemacht werden: Stefan Gentschew brachte den Ball durch einen präzisen Wurf zum 2. Baseman Edi Rimpfl, der den Ball zum Catcher Wolfgang Kalb weiterleitete. Kalb machte den gegnerischen Läufer, der vom 2. Base kam, dadurch aus.

Sven Bornhagen legte einen perfekten Bunt (kurz geschlagener Ball) entlang der 1. Baseline und brachte zwei Läufer nach Hause. Später konnte er nochmals mit einem 2. Base-Hit einen Läufer heimbringen.

Casey Langford konnte ebenfalls mit einem 2. Base-Hit und einem 3. Base-Hit Läufer heimbringen.

Man merkte den Mallards nicht an, dass sie in diesem Jahr noch nicht auf dem Feld trainieren konnten.

Leider wurde das Spiel beim Stand von 10 zu 10 abgebrochen, da ein Fußballverein einen Teil des Platzes nutzen musste.

Zitat Sven Bornhagen:
“Eigentlich gibt es ja kein Unentschieden im Baseball, aber wir können mit dem Ergebnis sehr gut leben. Das Teambild und die Einzelaktionen konnten sich sicher sehen lassen. Ich freue mich schon auf die kommende Saison – wenn sie endlich los geht.”

Leider wird Jeff Settles die Erding Mallards im Laufe der Saison aus beruflichen Gründen verlassen. So war das auch schon der erste Test unter Sven Bornhagen, der in Zukunft das Team leiten wird.

Spielverlauf:
123456RHE
Hünenberg Unicorns0027011032
Erding Mallards30150110101
Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams