Baseball-Schlagtunnel bei der Leistungsschau 2007 Erding

Der Schlagtunnel, den die Erding Mallards beim großen Kinderflohmarkt Ende März aufstellten, war ein großer Erfolg. Bei der Leistungsschau in und vor der Eishalle in Erding vom 17-20. Mai gibt es eine neue Gelegenheit, diesen faszinierenden Sport kennen zu lernen.

Eventplanerin Daniela Ihmt:
„Der Schlagtunnel ist offensichtlich gut angekommen – die Organisatoren sind auf uns zugegangen und haben angefragt, ob wir ihn nochmal als Teil des Rahmenprogramms an den vier Tagen aufstellen könnten.“

Der Schlagtunnel wird voraussichtlich Donnerstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Betrieb sein. Für die kleineren Kinder wird der Ball auf einen Gummiständer gelegt, bei größeren Kindern wird der Ball von der Seite zugeworfen. Jugendliche und Erwachsene dürfen auch gegen die Ballmaschine schlagen – dabei wird der Ball von vorne zugespielt, genau wie beim echten Baseball. Angst vor dem Ball muss Niemand haben – es werden weiche Übungsbälle verwendet. Die Spieler werden auch vorführen, wie ein Duell zwischen Pitcher, Schlagmann und Catcher aussehen kann.

1. Vorstand Sven Bornhagen:
„Wir freuen uns sehr darauf, unseren Sport vorzustellen. Es spricht sich immer mehr rum, dass es in Erding einen sehr aktiven Baseballverein gibt – die Nachfrage seitens der Organisatoren ist ein Beweis hierfür. Wir haben in allen 4 Teams, von Tossballer ab ca 7 Jahren bis Erwachsene, Platz für neue Spieler – egal, ob sie vorher gespielt haben oder nicht.“

Die Erding Mallards spielen Ligabetrieb mit je einem Schüler-, Jugend- und Herren-Team. Ab Pfingsten wird auch wieder ein Tossball-Team für die jüngeren Kindern aufgestellt. Zur Zeit wird hinter dem Sepp-Brenninger-Stadion traininert, die Heimspiele, außer für die Herren, werden ebenfalls dort ausgetragen. Die Herren müssen noch nach Landshut ausweichen, aber die Pläne für einen eigenen Platz in Erding werden mit viel Energie verfolgt.

Veröffentlicht in Events