Gewinn für das Mallards Jugendteam gegen Kirchheim

Erding Mallards – Kirchheim Gladiators 9:3

Nach dem deutlichen Sieg mit 37:3 in der ersten Begegnung, waren die Gladiatoren aus Kirchheim/Tittmoning zu Gast in Erding. Nach dem ersten Inning war ziemlich klar, dass auch diesmal die Stockenten die stärkere Mannschaft stellte. Die Mallards haben ein sehr gutes Verteidigungsspiel gezeigt und die Gäste keine Chance gegeben, auch nur einen Run zu machen. Beim Schlagen ging es um so besser: 6 Runs, davon einen Homerun mit 3 RBI von Andreas Vit (er selbst plus zwei Mitspieler haben gepunktet).

Danach ging das Tempo merkbar zurück. Die Gladiators brachten nicht viel zuwege. Leider ließen sich die Mallard in deren Spielweise etwas einlullen und brachten ebenfalls wenige Punkte. Das Spiel wurde im 4. Inning beim Schlagrecht der Mallards wegen Zeitüberschreitung mit dem Endstand 9:3 abgebrochen.

Veröffentlicht in Jugend Landesliga, Teams