Buchbinder Legionäre – Erding Mallards: 13:16

Die jüngsten Mallards spielten am Wochenende in Regensburg gegen die Buchbinder Legionäre. Sie gewannen das spannende Spiel mit drei Runs Vorsprung. Alle Spieler haben eine hervorragende Leistung gebracht, machten viele gute Spielzüge und schlugen weite Bälle bis ins Outfield. Die neue Spielerin Jana hat sich wacker geschlagen und sogar Punkte gemacht. Sie wurde nie Aus gemacht, denn sie kann sehr schnell laufen. Benedikt Wagner und Tom Altthaler räumten wieder ab und brachten mit Homeruns alle Spieler nach Hause. Max Cole und Joshua Hotz haben auch gut geschlagen. Moritz Christ spielte sehr gut auf der Catcher–Position und verteidigte gut. Besonders ein Spielzug im ersten Inning bleibt in Erinnerung: der Ball wurde zuerst vom Centerfielder gefangen, dann zur 2. Base, weiter zum Pitcher und schließlich zu Moritz, der den Läufer auf der Homeplate ausmachte. Im zweiten Inning – beim Teeball wird nach 9 Schlagmännern gewechselt – wurden keine Mallards Aus gemacht.

Veröffentlicht in Kinder Teeball, Teams