Baseballplatzarbeiten gehen in den 2. Abschnitt

Lang erwartete Versteigerung der 1. Base beim Herbstfest am 10. Oktober

Der erste Bauabschnitt für den neuen Baseballplatz der Erding Mallards am Schollbach ist so gut wie abgeschlossen. Den ganzen Sommer haben die Bagger von der Firma Fehlberger an dem rund 150m langen Erdwall zur B388 gearbeitet und dabei über 7.000 Tonnen Erde auf ca. 4 Meter Höhe aufgeschüttet. Auch die Zufahrtsstraße vom Parkplatz wurde angelegt. Nun geht es mit Abschnitt zwei los: das Errichten des Fangzaunes hinter dem Schlagmal. Dieser “Backstop” wird auf einer Länge von ca. 25 Metern und einer Höhe von 10 Metern errichtet. Gleichzeitig soll das Spielfeld vermessen werden, und wenn es das Herbstwetter erlaubt, die Oberfläche des ganzen Spielfeldes umgepflügt und begradigt werden. Im Frühjahr wollen wir dann das Gras ansähen.

Wir werden so gut wie alles in Eigenregie bauen. Dennoch kommt einiges an Materialkosten auf uns zu. Wir suchen daher nun verstärkt nach Sponsoren, die uns dabei unterstützen wollen. Eine Möglichkeit dazu, die bereits von mehreren Firmen genutzt wurde, ist eine Patenschaft für einen Teil des Spielfeldes abzuschließen. Das Infield haben wir in 100 Quadrate aufgeteilt, die wir für jeweils 50 Euro verkaufen. Viele Mitglieder haben ebenfalls Anteile erworben. Bislang haben wir so etwa 1.800 Euro gesammelt. Wenn wir alle Anteile verkaufen und die Bases mindestens je 500 Euro einbringen, kommen wir auf eine Endsumme von 7.250 Euro. Natürlich sind wir auch für andere Modelle der Unterstützung offen.

Die vier Bases und der Pitching Mound gehen an die Meistbietenden in 5 separaten Versteigerungen. Die 3. Base wurde im Mai verkauft; die Versteigerung von der 2. Base läuft gerade und endet am 18. Oktober – auch hier können sich Sponsoren gerne beteiligen. Auf unsere Homepage ist genau beschrieben, wie das funktioniert.

Am Samstag, den 10. Oktober werden wir bei unserem Herbstfest die 1. Base versteigern. An diesem Tag findet gleichzeitig am Sepp-Brenninger-Stadion ein Mini-Turnier zwischen den drei Jugendmannschaften der Erding Mallards, Schwaig Red Lions und Deggendorf Dragons statt. Bleibt nur zu hoffen, dass das schöne Herbstwetter anhält – schon zweimal mussten wir unser Sommerfest wetterbedingt absagen. Wir werden viel Spiel und Spaß anbieten: für die Kinder haben wir das Spielmobil der Stadt Erding ausgeliehen und wir stellen unseren großen Schlagtunnel auf. Wer das Schlagen ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen. Zwischen 12:00 und 18:00 Uhr ist auch für Essen und Trinken bestens gesorgt und die drei Jugendspiele werden sicherlich einiges an Spannung bieten.

Veröffentlicht in Platzbau