Erding Mallards 2 nehmen Sieg aus Passau mit

Bezirksliga Südost Herren: Passau Beavers – Erding Mallards 2:  8:15

Die zweite Mannschaft der Erding Mallards stattete den Beavers in Passau am Sonntag einen Besuch ab. Sie konnten ein paar Stunden später ihren fünften Saisonsieg mit zurück nach Erding nehmen. Sie verteidigen dadurch ihre dritte Position in der Bezirksliga Südost.

Sven Bornhagen pitchte in den ersten vier Innings für Erding. Im ersten Inning gab er 5 Walks ab, wodurch die Beavers erstmals eine knappe Führung eroberten. Danach wurden seine Würfe immer präziser und mit der Unterstützung einer stabil spielenden Feldmannschaft konnten die Beavers in den nächsten zwei Innings keine Runs mehr machen. Die Stockenten dagegen schafften drei Runs und holten sich so eine Führung von 7:5, die sich im 3. Inning nicht veränderte. Viktor Handy machte im 5. Inning einen Run, die Beavers konterten mit 2 Runs nach zwei Errors an der 3. Base. Das 5. Inning brachte die Entscheidung: die Mallards trafen nun wiederholt gut und machten zunächst 4 Runs. Ein Pitcherwechsel bei den Passauern konnte 3 weitere Runs nicht verhindern. Damit hatten sich die Erdinger eine recht komfortable Führung von 15:7 erarbeitet. Viktor Handy übernahm nun das Pitchen für die letzen zwei Innings, mit hervorragendem Ergebnis; nur einen Run ließ er zu. Da machte es nichts aus, dass die Mallards keine Runs mehr erzielen konnten.

Beste Offensivspieler waren Viktor Handy mit 4 Runs und Phill Handy mit 3. Maximilian Heilmaier verbuchte 4 RBIs.

Spielverlauf:
123456RHE
Erding Mallards 243017015136
Passau Beavers500201837
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams