Die Jugendmannschaft überlegen gegen Unterhaching Vipers

Erding Mallards – Unterhaching Vipers: 16:0 und 13:6

Spiel 1:

Die meisten von den Unterhaching Vipers spielen heuer ihre erste Saison. Sie konnten nicht viel gegen die spielerprobten Mallards ausrichten, zeigten aber bereits gutes Spielverständnis. Die Stockenten ließen im ersten Spiel keinen einzigen Run zu, die drei Pitcher Sebastian Hösch, Tobias Triflinger und Florian Triflinger warfen im ganzen Spiel nur einen Walk bei 9 Strikeouts. Das Feldspiel der Mallards funktionierte gewohnt sicher und sie machten nur einen Error, während die Vipers sich 8 leisteten. Tobias Triflinger machte 4 Runs, In-the-Park Homeruns schlugen er und Florian Triflinger.

Spielverlauf:
1234RHE
Unterhaching Vipers0000028
Erding Mallards354416121

 

Spiel 2:

Im 2. Spiel stellte Coach Sven Bornhagen sein Team komplett um und ließ vor allem den jüngeren Spielern Vortritt. Julia Triflinger startete als Pitcherin. Auch hier konnten die Vipers in den ersten 2 Innings nur wenige Bälle rausschlagen, spielten aber in der Verteidigung sicherer als im ersten Spiel. Im dritten Inning trafen die Gäste besser, gleichzeitig machten die Erdinger mehrere Leichtsinnsfehler und so schrumpfte die 10-Run-Führung auf 4, bevor Tobias Triflinger nochmal bei einem Aus auf den Mound stieg. Er schaffte es zweimal hintereinander die Läufer auf der 3. Base auszuwerfen. Sebastian Hösch schlug einen In-the-Park Homerun und machte noch 2 Runs dazu.

Spielverlauf:
123RHE
Unterhaching Vipers006673
Erding Mallards6431374
Veröffentlicht in Jugend Landesliga, Teams