Starke Spiele von den jüngsten Mallards

Allershausen Fireballs 2 – Erding Mallards:  10:19 und 9:26

Die Tossballer der Erding Mallards traten letzten Samstag bei den Allershausen Fireballs an, die ihr erstes Ligaspiel im Baseball bestritten. In beiden Begegnungen des Doubleheaders war der Sieg der 9-11jährigen Erdinger nie gefährdet. Die Schläge der Fireballs verließen praktisch nie das Infield und so brachten gute Würfe der Mallards-Feldspieler an die erste Base zum sicher fangenden Michael Schirmer oft das Aus. Bester Zuspieler war Benedikt Wagner, zum Teil auch mit weiten Würfen von der 3. Baseposition. In ansehnlichen Spielzügen wurden aber auch an der 2. und 3. Base wertvolle Outs erzielt.

In der Offensive bewährten sich alle Erdinger Schlagleute, indem sie den Ball gut trafen und die noch unerfahrene Abwehr der Allershausener in Schwierigkeiten brachten. Kräftige und weite Schläge von Moritz Christ, Michael Schirmer und Benedikt Wagner waren schwer unter Kontrolle zu bringen und ermöglichten den Mallards viele Runs. Erfolgserlebnisse hatten auch Benedikt Dangl und Tobias Hoffmann, die auf Erdinger Seite ihrerseits zum ersten Mal ein Baseballspiel absolvierten oder Max Emme an seinem zweiten Spieltag. Oft erreichten sie durch ihren Schlag die erste Base und erzielten danach Runs für ihr Team.

Veröffentlicht in Schüler Tossball, Teams