Jugend Landesliga: Erding Mallards – Augsburg Gators: 2:14 und 2:11

Dass die Gators aus Augsburg schwer zu schlagen sein würden, wussten die Mallards und Coach Sven Bornhagen schon vor dem Spiel. Das das Ergebnis so deutlich ausfiel, müssen die Mallards aber größtenteils sich selbst ankreiden. Sie machten einfach zu viele einfache Fehler beim Verteidigungsspiel und zeigten beim Schlagen ebenfalls Schwächen. So landeten sie im ersten Spiel keinen einzigen Hit, im zweiten Spiel immerhin zwei. Die Augsburger Gäste andererseits, schlugen mehrmals lange Bälle ins Outfield und ihre Pitcher hatten gute und schnelle Würfe im Arsenal. Zumindest bei den Strikeouts war die Statistik ausgeglichen: 15 für die Erdinger Pitcher, 13 für die Gators, denn schlecht haben die Mallards nicht gepitcht, obwohl sie 16 Walks zuließen bei 9 für Augsburg.

Veröffentlicht in Jugend Landesliga, Teams