Erding Mallards bezwingen die Schwaig Red Lions im Derby

Spiel 1: Erding Mallards – Schwaig Red Lions: 15:14

Die Mallards gingen gleich im ersten Inning in eine deutliche 6:0-Führung. Starting Pitcher Max Streibl hielt die Gegner gut unter Kontrolle, während die ersten Schlagmänner von anfänglichen Unsicherheiten der Red Lions und mehrere Walks profitierten. Jedoch kämpften sich die Schwaiger zurück ins Spiel, nachdem Rolando Medrano das Pitchen übernahm. Sie landeten nun mehrere Hits, davon einen Homerun im 4. Inning und lagen zu diesem Zeitpunkt mit 9:8 vorne. Dank eines starken Halbinnings wendeten die Mallards wieder das Spiel zu 13:9, nur um wieder die Führung mit 5 gegnerischen Runs im 5. Inning abzugeben. Sie behielten jedoch die Nerven, durch drei saubere Base Hits von Yordano Dreiucker, Dennis Anderson und Maikel Medrano machten sie die für den Sieg notwendigen letzten zwei Runs.

Die Runs verteilten sich auf das gesamte Team und die meisten Spieler landeten Hits. Wolfgang Kalb schlug mit drei Hits die Meisten.

Spielverlauf:
12345RHE
Schwaig Red Lions0162514143
Erding Mallards6205215152

Spiel 2: Erding Mallards – Schwaig Red Lions: 16:6

In diesem Spiel waren die Mallards in einigen Spielabschnitten klar überlegen. Dennis Anderson pitchte durch und hatte das ganze Spiel gut im Griff. Er konnte sich auch voll auf den Rest der Mannschaft verlassen, denn sie machten keinen einzigen Error. Im zweiten Inning schlugen die Erdinger ganze 8 Hits, davon einen 3-Base-Hit von Rolando Medrano. Die 10-Run-Führung bauten die Mallards weiter auf. Im letzten Inning schlug Maikel Medrano einen Homerun, er war in diesem Spiel der beste Angreifer mit 3 Runs und RBIs bei insgesamt 4 Hits.

Spielverlauf:
12345RHE
Schwaig Red Lions020136104
Erding Mallards4822X16120
Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams