Erding Mallards 2 – Passau Beavers: 18:6

Die zweite Herrenmannschaft der Erding Mallards trat zu ihrem erst zweiten Saisonspiel am Samstag gegen die Passau Beavers an, die mit drei klaren Siegen im Gepäck nach Erding kamen. Das Training der letzten Wochen hat sich ausgezahlt: die Mallards gingen das Spiel mit viel Selbstvertrauen an. Sie stellten sich sehr schnell auf die präzise, aber verhältnismäßig langsamen Pitches vom Gegner ein und schlugen freudig einen Hit nach dem anderen – 7 Runs im ersten und 9 Runs im 3. Inning. Coach Bornhagen setzte beim Pitchen voll auf die jüngeren Spieler – mit Erfolg, denn sowohl Sebastian Hösch als auch Tobias und Florian Triflinger legten eine ordentliche Leistung hin. Eine sicher spielende Feldmannschaft rundete den gelungenen Einsatz ab. Besonders gut schlugen Florian Bellstedt, Viktor Handy und Jürgen Schulz, Runs konnten so gut wie alle Spieler verbuchen, ganze 22 Hits standen am Schluss im Protokoll für Erding. Der einzige Homerun des Tages ging aber an Passau: ein langer Ball, der kurz vor der Spielfeldbegrenzung im Centerfield aufschlug.

Spielverlauf:
12345RHE
Passau Beavers30111674
Erding Mallards 27083X18222
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams