Platz 2 befestigt trotz 1:1 gegen Füssen

IMGP6633Spiel 1:

Die Mallards mussten an diesem Wochenende mit einer Rumpfmannschaft anlaufen, da mehrere Spieler verhindert waren. Dennoch waren sie im ersten Spiel teils überlegen. Vor allem das Defensivspiel funktionierte sehr gut, kaum ein Läufer der Gegner kam weiter als zur 2. Base. Ganze drei Double-Plays (also zwei Gegner in einem Spielzug aus gemacht) schafften die Mallards. Starting Pitcher Dennis Anderson erledigte seine Aufgabe gut, obwohl die Royal Bavarians einige Hits landeten. Junior-Spieler Florian Triflinger entwickelt sich stetig weiter und legte einen guten Inning als Relief-Pitcher hin. Casey Langford pitchte als Closer. Bester Schlagmann war Jens Heinrich (2 Runs, 2 RBIs, 2 Hits), der im 1. Inning einen Homerun schlug.

Spielverlauf:
1234567RHE
Füssen Royal Bavarians 200102003103
Erding Mallards213201X990

IMGP6651Spiel 2:

Im zweiten Spiel kam Benedikt Herold zurück nach seiner mehrwöchigen Verletzungs-Pause. Das Heimteam konnte aber diesmal nicht an die Leistungen des 1. Spiels anknüpfen. Nun waren es die Gäste, die mehr Sicherheit und Ausdauer zeigten und die notwendigen Outs machten. Die Mallards gerieten immer mehr in Rückstand. Im 6. Inning kam es bei 2 Outs zu einem vorzeitigen Spielende, als einer der Erdinger Läufer nach einer kurzen Diskussion mit dem Field-Umpire vom Platz gestellt wurde. Da die Mallards keine Auswechselspieler mehr auf der Bank hatten, mussten sie das Spiel beim Spielstand 4:10 aufgeben – daher die Pro-Forma-Wertung von 0:7.

Spielverlauf:
123456RHE
Füssen Royal Bavarians 23111401080
Erding Mallards0100124111

Die Mallards befestigten ihren 2. Tabellenplatz, zumal auch der Tabellen-Erste Haar Disciples ein Spiel am Wochenende verlor.

Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams