Verdienter und klarer Sieg der Mallards-Kids in Passau

Beim Schülerspiel der Erding Mallards Baseball Kids ist am Samstag in Passau endlich der Knoten geplatzt. Das Spiel gegen die Spielgemeinschaft gegen die Spielgemeinschaft Gröbenzell / Indersdorf / Passau gewannen die Mannschaft klar und souverän mit 13:8.

Die Stockenten gingen gleich im ersten Inning mit 4:0 in Führung und hatten, bis zum vorletzten, 5. Inning, das Spiel komplett unter Kontrolle. Alexander Dornacher zeigte seine beste Pitcher-Leistung der Saison, stark vom Catcher Sebastian Vaupel unterstützt. Wunderbar war seine Aktion im letzen Inning, als er den Ball kurz über den Boden fing. Benedikt Schmid pitchte ebenfalls zwei gute Innings. Leopold Emme (3. Base) fing zwei Fly-Outs und konnte durch sicheres Zuspiel drei gegnerische Spieler der 1. Base zurück auf die Bank schicken. Er schlug darüber hinaus einen “In-the-park” Homerun.

Insgesamt waren die Mallards stark in der Verteidigung lediglich im ersten Inning passierten kleiner Fehler beim Fielden, glücklicherweise ohne in gegnerischen Runs zu resultieren.

Im Angriff machte Alexander Dornacher mit aggressivem Baserunning und -Stealing auf sich aufmerksam, ebenso wie Korbinian Vogel, der nach 3 guten Schlägen drei mal nach guten Steals punktete.

Coach Anders Lind ernannte Korbinian Vogel und Alexander Dornacher verdient zum Spieler des Tages. Weiter so Mallards!

Veröffentlicht in Schüler Livepitch