Dritter Sieg in Folge der Mallards Herren in Passau

Am 30.09.2018 waren die Mallards Herren zu Gast bei den Passau Beavers. Die Mallards glänzten durch starkes Pitching von Jürgen Schulz und Wolfgang Kalb. Jürgen Schulz als Starting Pitcher, erlaubte insgesamt gerade mal 3 Hits der Passauer.

In der Verteidigung ließen die Mallards Herren durch eine fehlerlose, solide Leistung kaum Punkte der Passauer zu und konnten durch sehr gutes Schlagen selbst viele Runs erzielen. Fast alle Spieler der Mallards kamen bei ihren Schlägen auf Base und erzeugten damit Druck auf den Gegner und brachten sich selbst in Position zum Punkten.

Das starke Schlagen, speziell von Wolfgang Kalb (5 Hits, 3 RBI’s) und Raphael Pakrai (4 RBI’s) bei denen sie mehreren Spielern das „Heimkommen“ (eine ganze Runde zurück zur Homebase und damit einen Punkt) ermöglichten, ist hervor zu heben. Moritz Settles schlug einem Triple (erreichen der dritten Base, nach dem eigenen Schlag) im ersten Inning, ein Single im zweiten Inning und wieder im vierten Inning. Im dritten Inning, mit „Bases loaded“ (Spieler bereits auf den Bases im Feld), schlug Moritz Settles einen “Grandslam” (einem Homerun mit Läufern auf allen Bases) und erzielte somit 4 Punkte. Dies war das erste Homerun für die Mallards in 2018!

Durch die starke Teamleistung der Mallards, endete das Spiel 24:5 für die Erdinger.

4 Runs: Jürgen Schulz, Moritz Settles, Wolfgang Kalb
3 Runs: Lorenzo Di Loreto, Dominik Ströhle
2 Runs: Raphael Pakrai, Sebastian Tausch
1 Run: Andreas Zebetic, Gerald Vogel

4 Hits: Wolfgang Kalb (Single Hits)
3 Hits: Moritz Settles (Homerun, Triple, Single), Lorenzo Di Loreto (1 Double, 2 Single)
1 Hit: Dominik Ströhle (Double), Raphael Pakrai, Andreas Zebetic, Sebastian Tausch

Spielverlauf:
1 2 3 4 Runs Hits Errors
Erding Mallards 6 5 3 10 24 5 1
Passau Beavers 0 1 2 2 5 6 8
Veröffentlicht in Herren Landesliga