Baseballer widmen Spielfeld Phill Handy

Opening Day 2018 eine gelungene Veranstaltung

“Phill hätte es definitiv gefallen” – da war man sich bei den Erding Mallards einig. Im Rahmen des Opening Day 2018 hat der Verein am Sonntag, den 22.04.2018, sein Baseballfeld beim Sportpark Schollbach dem im Herbst 2017, nach kurzer schwerer Krankheit, verstorbenen Phill Handy gewidmet. “Es ist eine sehr schöne Geste, die Sie Ihrem verstorbenen Freund erweisen” so der Erdinger Oberbürgermeister Max Gotz, der die kleine Zeremonie vom Platz der Ehrengäste aus verfolgt hatte.

Zuvor würdigte in einem kurzen Rückblick der 1. Vorstand Florian Bellstedt die Verdienste des 1961 geborenen US-Amerikaners. Phill Handy war zehn Jahre lang Mitglied und wirkte als Spieler, 2. Vorstand und Kassier. Als Coach führte er 2012 die Herren der Landesligamannschaft zur Vizemeisterschaft. Besonders hervor tat sich Phill Handy durch sein unermüdliches Engagement bei der Erstellung des Spielfelds in den Jahren 2009 bis 2010. Zusammen mit dem Ehrenmitglied Sepp Eisenreich und dem langjährigen Vorstand Sven Bornhagen,  war er immer eine treibende Kraft beim Platzbau. In den letzten Jahren hatte Phill Handy die Komplettierung des Spielfelds auch als Gönner maßgeblich unterstützt.

Sein Sohn Viktor Handy, im Trikot seines Vaters mit der Nummer 33, flankiert von Sepp Eisenreich und Sven Bornhagen, enthüllte ein Banner mit der Aufschrift “Phill Handy Memorial Field”. Anschließend eröffnete er den Spieltag mit dem symbolischen First Pitch vor mehr als 100 Zuschauern, Freunden, ehemaligen Spielern und Gästen.

Bei sonnigem Wetter konnten Groß und Klein sich im Schlagtunnel im Treffen des Baseballs üben. Alle versuchten den Tresorcode des 10.000 Euro Gewinnspiels zu knacken, was aber bis zum Abschluss der Veranstaltung niemandem gelang. “Das Geld könnte man dann dem Verein spenden” hatte  Oberbürgermeister Max Gotz noch in Aussicht gestellt. Andere genossen einfach die Atmosphäre der Baseballspiele zwischen den Herren der Erding Mallards und der Mannschaft von Garching Atomics 3. Dass die Gäste beide Siege mit nach Hause nahmen, konnte der guten Stimmung keinen Abbruch leisten. Es hatte allen gefallen.

Veröffentlicht in Allgemein