Erfolgreicher Erdinger Nachwuchs

Letzten Sonntag, den 17. September, spielten die Jugend- und Tossballmannschaften erfolgreich in Erding.

Jugend Landesliga: Erding Mallards – Indersdorf Fireflies: 17:3

Vor den Sommerferien spielten die Mallards noch in einer Spielgemeinschaft mit den Ingolstadt Schanzer und trugen alle Heimspiele in Ingolstadt aus. Für die Herbstsaison haben wir uns wieder auf eigene Beine gestellt und feierten nun unser “Comeback” am Schollbach.

Da wir sechs Ausfälle wegstecken mussten und uns so nur 5 Jugendspieler zur Verfügung standen, wurden Christoph Ismair, Alex Dornacher und Dominik Zebetic aus dem Schüler-Livepitchteam einberufen. Die “zweite Reihe” des Pitching-Staffs durfte zeigen, was sie im Training gelernt hat. Von Beginn an zeigte Noel Breil eine sehr solide Leistung als Starting Pitcher und schickte die Indersdorfer Fireflies mit 7 Strikeouts in 3 Innings bei 4 Walks und 13 Batters Faced zurück auf die Bank. Im vierten und letzten Inning durfte Caroline Wendik zeigen, dass sie ebenfalls zur Pitching-Riege zählt, denn sie machte ihren Job hervorragend mit 2 Strikeouts und 2 Walks.

Alle Spieler feierten Erfolge in der Offensive. Die Brüder Max und Leopold Emme schlugen je 2 Hits, Max wurde bester Punktemacher mit 4 Runs bei 4 Plate Appearances. Leopold zeigte auch im Infield auf der 2. Base gute Aktionen und machte zwei Flugaus und zeigte, dass er nicht nur im Outfield Bälle aus der Luft pflücken kann. Max vertrat den verletzten Michael Schirmer auf der 1. Base und zeigte ebenso eine starkte Leistung.

Besonders erfreulich war, dass die Livepitch-Spieler scheinbar mühelos schnell ins Spiel rein kamen. So traf Christoph Ismair jedes Mal und konnte im letzen Inning punkten, Alex Dornacher machte 2 Runs und wurde nie aus gemacht und Neuzugang Dominik Zebetic dürfte mit seinem Einsatz ebenfalls sehr zufrieden sein.

Obwohl wir nur mit 8 Spielern antreten konnten, hatten wir keine Probleme gegen die noch recht unerfahrenen Gäste. Ein großes Lob an dieser Stelle an jeden einzelnen Spieler der Fireflies, die natürlich auch sehr gute Augenblicke hatten. Der eine oder andere spektakuläre Spielzug war dabei, was zu einem sehr unterhaltsamen Spiel führte.

Coach Sven Bornhagen:
Es freut mich natürlich, dass die Jungs einen Sieg eingefahren haben, wobei die Kids um Carsten Mewald mit der Länge des Spiels an Konzentration verloren hatten, und wir so zu dem einen oder anderen Punkt kamen. Die Entwicklung der Mallards ist klar erkennbar, und wenn wir alle wieder vollzählig an Bord sind, steht dem Team einiges bevor. Unser Vorhaben, die erste Hälfte der Saison mit Ingolstadt mangels eigener Jugendspieler zusammen zu spielen, unser Schüler-Livepitchteam aufzubauen und jetzt mit beiden eigenständigen Teams spielen zu können, ist toll und macht Spaß.

Spielverlauf:
1234RunsHitsErrors
Indersdorf Fireflies0012305
Erding Mallards24561761

Schüler Tossball: Erding Mallards – Baldham Boars: 17:6 und 18:12

Die Tossballer (und ihre Eltern) sorgten für eine Bombenstimmung am Schollbach. Es ist einfach toll zu sehen, wie gut das Team zusammenarbeitet und die Spieler einander unterstützen. Das erste Spiel bestritten Paul Schwarzenböck, Kilian Petrinka, Paul Edrich, Benedikt Schmidt, Cedric Gürsoy, Felix Hadersbeck, Kilian Rebhan, Moritz Wiggerich und Christoph Schießl. Es gab reihenweise perfekt ausgeführte Plays an der 1. Base, besetzt von Kilian Rebhan. Pitcher Cedric Gürsoy (im Tossball ist das einfach eine Verteidigungsposition in der Mitte vom Infield) sorgte für zwei Double Plays, indem er nach einem gefangenen Flyball schnell auf die 1. Base warf, bevor der Baldhamer Läufer zurückkehren konnte.

Spielverlauf Spiel 1:
1234Runs
Baldham Boars12216
Erding Mallards674X17

Auch die neue Aufstellung im 2. Spiel mit Tim Hilsendegen, Cedric Gürsoy (ab dem 3. Inning), Korbinian Vogel, Damien Petrinka, Simon Stotko, Jamie Hutton, Sebastian Vaupel, Felix Hadersbeck, Christoph Schießl und Kilian Rebhan konnte sich am Ende durchsetzen, obwohl diese Begegnung viel ausgeglichener war. Erst im letzen Inning öffneten sich die Schleusen und die Mallards konnten mit allen 9 Schlagmännern punkten, gekrönt mit einem In-the-park Homerun von Kilian Rebhan.

Spielverlauf Spiel 2:
1234Runs
Baldham Boars232512
Erding Mallards225918
Veröffentlicht in Jugend Landesliga, Schüler Tossball