Erneut Doppel-Niederlage für die Mallards 1

Die erste Mannschaft der Erding Mallards gastierte am Samstag in Regensburg und traf dort auf die Buchbinder Legionäre 3. Das Regensburger Team war stark besetzt mit Auswahlspieler und Spieler der Deutschen Baseball Akademie, einige von Ihnen mit Bundesliga-Erfahrung. In Gegensatz dazu bestand das Team aus Erding teils aus Springer von der 2. Mannschaft.

Entsprechend einseitig entwickelte sich das erste Spiel. Zwar machten die Mallards gleich 4 Runs im ersten Inning, aber die Legionäre waren eindeutig stärker beim Schlagen. Starting Pitcher Wolfgang Kalb gab schnell über 10 Runs ab. Das zweite Inning wurde eine Nullrunde für die Mallards, während die Legionäre, als Phill Handy pitchte, mit zwei Homeruns ein erneut starkes Inning einleiteten – es sollte sogar ein dritter Homerun folgen, bevor die Mallards das 3. Out schafften. Das Spiel wurde nach der ersten Hälfte des 5. Innings per 15-RunMercy-Rule beendet.

Das zweite Spiel entwickelte sich ganz anders. Die Mallards-Verteidigung, im ersten Spiel noch ziemlich unsicher, riss sich nun zusammen und spielte deutlich sicherer. Pitcher Viktor Handy machte seine Sache gut und die Legionäre mussten sich mehr anstrengen, um den Ball ins Spiel zu bringen. So fielen in den ersten 5 Innings nur einzelne Runs und die Mallards lagen zu diesem Zeitpunkt in Führung mit 2:1. Gegen den dritten Pitcher der Legionäre hatten die Mallards aber keine Chance. Er hatte sowohl sehr schnelle Fastballs, gut platzierte Curveballs und Change-Ups in seinem Köcher und nur Viktor Handy konnte ihm einen Hit (aber dann gleich einen Triple) abjagen.

Coach Wolfgang Kalb konstatiert:
„Die Konkurrenz in der Landesliga hat gegenüber 2012 deutlich zugenommen, während wir mit einem schrumpfenden Kader kämpfen. Im zweiten Spiel haben wir lange gut mithalten können, aber vor allem auf der Pitcherseite haben wir Defizite, die wir wohl nicht schnell beheben können.“

Die Mallards belegen momentan den zweitletzten Platz in der Tabelle.

Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams