Gelungener Saisonauftakt trotz zwei Niederlagen

Bei besten Wetterbedingungen traf die Tossball-Mannschaft der Mallards am Samstag auf das Team der Garching Atomics, eine von Anfang an spannende Partie auf Augenhöhe. Nach umfangreichen Schlagtraining über die Wintersaison und dank einer diesjährigen Zuteilung gleich starker Mannschaften im Spielplan verlief das erste Spiel der beiden Mannschaften sehr ausgewogen: beide Mannschaften zeigten Stärke und Siegeswillen und die kleinen Erdinger “Stockenten” konnten nicht zuletzt dank eines Homeruns von Cedric Gürsoy das erste Inning mit einem 4:4 Gleichstand beenden. Leider konnte das Team diese Stärke nach der langen Winterpause nicht über die komplette Spielzeit retten und musste sich, wenn auch knapp und hart umkämpft, im ersten Spiel mit einem 10:13 Sieg den Gästen aus Garching geschlagen geben.

Spielverlauf Spiel 1:
123R
Garching Atomics45413
Erding Mallards42410

Im zweiten Spiel konnten die kleinen Mallards nach der Pause soviel Druck aufbauen, dass sie im zweiten Inning des zweiten Spiels bereits mit 10:9 in Führung lagen. Spieler des Tages war Kilian Rebhan, der immer wieder unermüdlich Gegner taggte und so Punkte für die Atomics verhinderte. Auch die Neuzugänge Tim Hilsendegen und Sebastian Muñoz-Bauer überzeugten bei ihrem ersten Einsatz. Leider konnten die Tossies ihre Leistung nicht komplett bis zum Schluss aufrecht erhalten und verloren trotz hartem Kampf das zweite Spiel mit 17:20.

Spielverlauf Spiel 2:
1234R
Garching Atomics726520
Erding Mallards462517

Die jüngste Mannschaft der Erding Mallards wächst zunehmend zu einem erfolgreichen Team zusammen und freut sich auf ihr nächstes Heimspiel am Samstag, den 13. Mai 2017, um 11 Uhr gegen die Tossball-Mannschaft der SG Rosenheim/Bad Aibling.

Veröffentlicht in Schüler Tossball