Erster Saisonsieg für die Herren

Die Herren-Mannschaft der Mallards traf am 06. Mai auswärts auf die Regensburg Legionäre 4 und konnte dort den ersten Saisonsieg einfahren.


Im ersten Spiel zeigten die Mallards viel Geduld beim Schlagen und konnten dadurch viel Walks gewinnen, ebenso nutzten sie Fehler der Gegner und konnten durch Stolen Bases stetig weiterkommen. Casey Langford hielt bei seinem Debut als Closer die Gegner durch harte Fastballs ruhig und sicherte mit Rainer Hadersbecks durchgängig starker Leistung in der Defense den ersten Saisonsieg der Mallards mit einem 8:4 im ersten Spiel.

Spielverlauf Spiel 1:
12345RHE
Erding Mallards13310853
Buchbinder Legionäre 400301453

Im hart umkämpften zweiten Spiel mussten die Mallards sich aufgrund mehrerer Fielding-Fehler und schwachem Pitching den Regensburg Legionären geschlagen geben. Trotz relativ starker Leistung der Schlagmänner, gutem Baserunning und der Nutzung vieler gegnerischer Fehler konnte der Rückstand von 14:6 nach einem langen ersten Inning nicht mehr aufgeholt werden. Die starken und oft wilden Würfe der Regensburger Legionäre sorgten für wenige Treffer und leider auch das frühzeitige Spiel-Aus von Jürgen Schulz, nachdem dieser von einem Fastball am Ellbogen getroffen wurde. Nach einer Aufholjagd über weitere vier Innings, in denen Stefan Göttler großen Einsatz bewies und der neueste Zugang der Herrenmannschaft, Max Hopfner, seinen ersten Hit sowie den ersten Run erzielte, ging das zweite Spiel mit 19:14 an den Gastgeber.

Spielverlauf Spiel 2:
12345RHE
Erding Mallards134421464
Buchbinder Legionäre 44096X19147

Die Herrenmannschaft der Erding Mallards bestreitet ihr nächstes Auswärtsspiel ebenfalls am Samstag, den 13. Mai, um 13 Uhr gegen die Augsburg Gators in Augsburg.

 

Veröffentlicht in Herren Landesliga