Kampf der Pitcher in Erding

Mallards Livepitch-Schüler verlieren letztes Saisonspiel

Die Livepitch-Schüler der Erding Mallards haben nun ihr letztes Spiel der Saison 2007 absolviert. Die Stockenten wollten unbedingt ihren ersten Platz in der Herbstliga verteidigen. Bereits nach dem ersten Inning stand fest, dass hier zwei fast ebenbürdige Teams mit jeweils sehr starken Pitcher sich gegenüber standen. So wurde es zu einem unheimlich spannenden Spiel, kein Team konnte mehr als 2 Runs in einem Inning punkten. Erstes Inning: Startpitcher Max Greim begann perfekt mit einem sofortigen Strikeout. Der zweite Schlagmann traf gut und schaffte es locker auf die erste Base. Die zwei nachfolgenden Batter konnten ebenfalls die Pitches von Greim gut lesen und treffen, jedoch stand die Mallards-Verteidigung gut platziert und konnte sie beide auf der ersten Base aus machen. Beim Schlagen konnte Sebastian Hösch nach einem Walk die nächsten zwei Bases stehlen. Max Greim war bei zwei Outs selbst am Schlagen, er schlug einen langen Ball ins Centerfield und konnte bis auf die 3. Base vorrücken. Leider gab es gleich darauf einen Strikeout. Im zweiten Inning konnten beide Teams 2 Punkte machen, im dritten Inning kam der Ausgleich der Disciples durch einen Homerun durch einen schönen Linedrive Richtung 3. Base von Spieler Nr. 10. Beim Schlagen trafen die Mallards leider zweimal den Pitcher, der einfach zur 1. Base werfen konnte. In den restlichen Innings erzielten die Spieler aus Haar immer ein bis zwei Punkte mehr. Die Infield-Spieler spielten sicher, besonders die beiden Pitcher konnten auch als Verteidiger überzeugen. Die Erdinger haben zwar immer wieder gut getroffen, insgesamt mussten sie aber zu viele Strikeouts verbuchen. Nur wer es auf die erste Base schafft, kann bekanntlich auch Punkten.

Wie bereits erwähnt, haben in diesem Spiel die Pitcher das Geschehen dominiert. So konnten die Mallards nur vier Mal durch Walks vorrücken, die Disciples sechs Mal. Bei Strikeouts waren die Pitcher mit 12:13 fast gleich auf. Die Anzahl Hits spiegelt das Endergebnis wieder mit 12:6 für die Gäste. Bei den Mallards machte Sebastian Hösch 2 Runs, einen Run gab es für Thomas Kratzer, Christopher Götze und Julia Triflinger.

Spielverlauf:
1234567RH
Haar Disciples02122121012
Erding Mallards120100156
Veröffentlicht in Schüler Livepitch, Teams