Teampräsentation und Saisonüberblick 2008

Die Erding Mallards starten in die Baseballsaison 2008 mit dem bislang größten Spielerkader der Vereinsgeschichte. Sechs Teams werden in verschiedenen Ligen des Bayerischen Baseball und Softball Verbandes (BBSV) teilnehmen. Das Jahr 2008 wird richtungsweisend für die Zukunft des Baseballsports in Erding sein. Damit wir weiterhin die Begeisterung und das Engagement der Spieler und Funktionäre beibehalten können, müssen wir in diesem Jahr mit dem Bau eines Spielfeldes anfangen. Hier haben wir bereits positive Signale von der Stadt Erding erhalten und hoffen darauf, dass der neue Bürgermeister samt Stadtrat die Weichen richtig stellen wird. Die Nachwuchsteams und das neue Bezirksligateam tragen in dieser Saison in Altenerding nahe dem Sepp-Brenninger-Stadion ihre Heimspiele aus.

Herren 1 – Landesliga:

Das Herrenteam hat es in der letzten Saison bis in die Playoffs für die Bayernliga geschafft, konnte die gute Leistung von der Saison in den Playoff-Spielen aber leider nicht bis zum Ende halten. In 2008 ist es unser Ziel, wieder eine gute Ausgangslage für die Playoff-Plätze zu sichern. Auf der Spielerseite haben wir einen Großteil der Leistungsträger erhalten und einige Neuzugänge verzeichnen können. Es wird jedoch notwendig werden, das Team mit Springer aus dem zweiten Team zu ergänzen. Das Landesliga-Team wird auch in diesem Jahr keine Spiele in Erding austragen können, da das provisorische Spielfeld in Altenerding nicht die Lizenzkriterien des BBSV erfüllt. Daher müssen die Männer um Sven Bornhagen sämtliche Spiele auswärts bestreiten.

Herren 2 – Bezirksliga:

Dieses Team ist neu im Jahr 2008. Es besteht aus einer bunten Mischung von Junioren, erfahrenen Spielern und Eltern von Nachwuchsspielern, die sich vom Baseballfieber anstecken ließen. Das Zweitteam soll auch als Sprungbrett und Spielerpool für das Landesligateam dienen.

Coach Sven Bornhagen, der auch dieses Team trainiert:
“Mein Ziel für dieses neue Team: Einfach Spaß an der Baseballsportart zu vermitteln, natürlich auch mit einer Portion Ehrgeiz. Was am Ende für uns rausspringt ist im ersten Jahr bei weitem nicht so wichtig.”

Jugend:

Der Kader der Jugend Baseballmannschaft setzt sich dieses Jahr aus 15 Spielern der Jahrgänge 1993 – 1995 zusammen. Dabei gibt es sowohl Erfahrene als auch Anfänger.

Coach Florian Bellstedt:
“Wir müssen darauf achten, die jungen oder unerfahrenen Spieler gut zu integrieren, damit wir ein schlagkräftiges Team bleiben. Ziel der Saison 2008 wird es sein, allen Baseballern ausreichend Spielpraxis zu geben und Spaß am Sport zu vermitteln. Insgesamt sollte über die 3 Spielabschnitte eine mittlere Platzierung möglich sein.”

Schüler Livepitch:

Coach Sven Bornhagen, der auch seine Finger in diesem Kader hat:
“Hier haben wir leider Sebastian Hösch, einen sehr starken Spieler, an das Jugendteam abgeben müssen. Er war stets eine Bereicherung für das Team. Er war sozusagen mein verlängerter Arm. Mit Lukas Hotz haben wir aber auch wieder einen engagierten Spieler hinzugewonnen. Nach weiteren Nachwuchstalenten wird aber auch hier fieberhaft geforscht. Es ist mir sehr wichtig einen soliden Sockel zu haben, sprich sehr viel Arbeit in den Nachwuchs zu stecken.”

Das jetzige Team mit 11 Spielern der Jahrgänge 1996-1999 spielen ihre letzte Saison in der Livepitch-Liga, da alle wegen der Altersregelung 2009 im Jugendkader spielen dürfen. Sie haben im Winter fleißig trainiert und hoffen auf eine sehr gute Saison.

Bornhagen:
“Das Ziel für 2008 ist einfach das Erlernte versuchen umzusetzen und mit jedem Spiel zu wachsen. Und wie so oft, der Spaßfaktor sollte hier an erster Stelle stehen.”

Schüler Tossball:

Coach Daniela Ihmt:
“Tossball ist eine ideale Spielvariante für den Einstieg, da hier noch nicht mit richtigem Pitcher/Catcher und sonstigen kleinen Veränderungen gegenüber den richtigen Baseballregeln gespielt wird. Wir haben momentan nur noch 7 Spieler im Kader, da wir einige Abgänge verzeichnen mussten, hoffen aber stets durch diverse Aktionen neue Teilnehmer anzulocken.”

Im Tossball gibt es ab 2008 keine Tabelle mehr, da man die jüngeren Jahrgänge nicht unter zu viel Leistungsdruck setzen möchte. Trotzdem werden die Tossballer sicherlich die Ligaspiele mit vollem Einsatz rangehen, dies haben sie bereits bei mehreren Hallenturnieren im Winter bewiesen.

Kinder Teeball:

Dies ist das zweite neue Team für 2008. In dieser jüngsten Gruppe lernen Kinder der Jahrgänge 2000-2004 spielerisch die Grundlagen des Baseballsports.

Daniela Ihmt trainiert auch dieses Team und meint:
“In erster Linie sollen die Kids Spaß an dieser Sportart haben.”

In der 1. Runde werden die kleinen Mallards eine Spielgemeinschaft zusammen mit den Berglern Bobcats abgeben.

Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Herren Landesliga, Jugend Landesliga, Kinder Teeball, Schüler Livepitch, Schüler Tossball, Teams