Die Enten-Löwen mit schärferen Krallen als die Tiger

Nach der Niederlage in Gauting vorherige Woche musste in Dachau unbedingt ein Sieg her. Das Team war hochmotiviert, was sich bereits beim Einschlagen zeigte. Da diesmal Marco Kalek nicht dabei war, startete Benjamin Haßmann als Pitcher nach einer längeren Verletzungspause. Er gab in seinen drei Innings zwar neun Walks ab, musste aber dank der starken Verteidigung der restlichen Mannschaft nur zwei Earned Runs einstecken. David Grimes kam nicht gut mit dem künstlichen Mound (Pitcherhügel) in Dachau zurecht und gab ebenfalls einige Walks ab, sorgte aber im 4. Inning auch für drei Strikeouts. Als es danach anfing zu regnen, wurde der Mound schnell sehr rutschig und so entschieden sich die beiden Mannschaften ohne Mound weiterzuspielen. Casey Langford kam im 6. Inning als Closer zum Pitchen und er warf gleich zwei Strikeouts, schickte den dritten Schlagmann mit einem Walk auf die 1. Base, der aber gleich beim Stealing ausgemacht wurde – übrigens das dritte Caught Stealing für Erding/Schwaig.

Dank den starken 1. (6 Runs) und 6. Offensiv-Innings (5 Runs) und, wie erwähnt, der stabilen Verteidigung gewann so die Spielgemeinschaft Erding Mallards / Schwaig Red Lions 2 das Spiel mit 14:6.

Drei Runs verbuchten Christopher Mann und Dennis Anderson, zwei Runs und zwei Hits machte David Grimes.

Ein paar besonders gute Spielzüge:

  • 2. Inning: Christopher Mann buntet (lässt den Ball nur abtropfen statt zu schwingen) und erreicht sicher die 1. Base
  • 2. Inning: Casey Langford schlägt einen Sacrifice Fly (er ist selbst aus, aber ein Mitspieler punktet dadurch) ins Centerfield und ermöglicht dadurch einen Run für Christopher Mann
  • Starke, schnelle Würfe von Catcher Viktor Handy auf der 2. Base führen dreimal zu Caught Stealing (der gegnerische Läufer versucht die 2. Base, ohne dass der Ball geschlagen wurde, zu erreichen, aber die Verteidiger spielen den Ball schneller dorthin)
Spielverlauf:
123456RHE
SG Erding / Schwaig 26110151481
Dachau Tigers111210634
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams