Starke Teamleistung in Steinheim

Letzten Sonntag packten die Spielgemeinschaft Erding / Schwaig 2 ihre sieben Sachen und traten die lange Reise nach Memmingen an, um dort gegen die Steinheim Red Phantoms zu spielen. Gestärkt durch die guten Ergebnisse der letzten Spiele waren alle hochmotiviert. Das Feld in Steinheim liegt naturschön und ist gut ausgebaut, weist aber auch einige Unebenheiten auf, was das Fangen von rollenden Bällen erschwerte. Es war also noch wichtiger als sonst, die Bälle präzise zu werfen.

Gleich beim ersten Pitch schlug Patrick Völkl einen langen Ball ins Outfield, wodurch er die 3. Base erreichte. Völkl war ohne Zweifel der beste Schlagmann in diesem Spiel, denn er landete noch einen Triple und zwei Single-Base Hits. Die meisten Runs machte Sven Bornhagen mit drei. Die Offensive der „Mallions“ funktionierte insgesamt sehr gut mit aggressivem Base-Running und -Stealing.

Marco Kalek lieferte vier starke Innings als Starting Pitcher ab, bereits nach 3 Schlagmännern fanden die Würfe zuverlässig ihr Ziel. Kalek entwickelt sich immer mehr in einen zuverlässigen Starting Pitcher. Ein willkommenes Come-Back feierte Dennis Anderson, der als Closing Pitcher den Sack zuknotete. Anderson wurde 2013 von mehreren Verletzungen geplagt und Coach Phill Handy freut sich umso mehr, dass er wieder fit ist. Jugend-Springer Friedrich Haase zeigte ebenfalls viel Ehrgeiz und traf beide Male, als er zum Schlagen kam, obwohl er diesmal nicht schnell genug war, um die 1. Base zu erreichen.

Phill Handy sagt:
„Die Mannschaft verbessert sich stetig. Die Infield-Verteidigung war heute besonders stark mit Shortstop Christopher Mann und First Baseman Florian Bellstedt in Topform.“

Co-Trainer Sven Bornhagen ergänzt:
„Es freut mich sehr zu sehen, wie der Teamgeist der Mannschaft immer mehr spürbar ist. Es wird gekämpft und jeder ist für den anderen da. Es ist auch besonders wichtig, dass die jungen Spieler aufgenommen werden. Sie können von den Großen sehr viel lernen und bekommen ja auch stets einige Tipps. Selbst wenn sie mal „nur“ auf der Bank sitzen und nicht spielen können, saugen sie die Atmosphäre und Stimmung auf, denn sie sind ein Teil des Teams.“

Die Spielgemeinschaft Erding Mallards / Schwaig Red Lions 2 liegt momentan auf geteiltem ersten Platz. Am Sonntag ist das zweitletzte Heimspiel, danach stehen fünf Auswärtsspiele auf dem Plan.

Spielverlauf:
123456RHE
SG Erding / Schwaig 24304221594
Steinheim Red Phantoms310021757
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams