Der 2. „Tapes & more Cup“ geht an Allershausen

Letzten Sonntag wurde in der Semptsporthalle wieder Baseball gespielt, als die Erding Mallards zum 2. Mal ihr Hallenturnier „Tapes & more Cup“ veranstalteten. Drei Gastteams und zwei Jugendaufstellungen der Erding Mallards absolvierten insgesamt zehn Spiele von je ca. 25 Minuten Dauer.

Nachdem die Allershausen Fireballs gegen die Elsendorf Scorpions im Auftaktspiel mit 21:6 deutlich gewannen, wurde es im zweiten Spiel spannender. Die Titelverteidiger Baldham Boars waren am Schluss stärker als das erste Team der Mallards – 18:11 war das Endergebnis, obwohl es in den ersten Innings noch lange hin und her ging. Erding Mallards 2 konnte gegen Allershausen nichts ausrichten und verlor mit 2:36. Den Baldham Boars gelang die einzige Nullrunde, in dem sie die Elsendorf Scorpions mit 21:0 regelrecht überrollten.

Erding Mallards 1 – Erding Mallards 2 endete 21:3; danach waren die bislang stärksten Teams dran – Baldham Boars gegen Allershausen Fireballs. Das Spiel wurde genau so spannend, wie man es erwarten konnte. In den ersten beiden Innings machten beide Teams schnelle Outs, erst danach kamen auf beiden Seiten die Runs. Die Baldham Boars gewannen das Spiel mit 17:14 und waren nun nur ein Spiel vom sicheren Turniersieg entfernt. Nachdem die Mallards 1 gegen Elsendorf deutlich mit 34:10 siegten, mussten die Erding Mallards 2 gegen die Baldham Boars antreten. Sie schafften die große Überraschung, indem sie verbissen kämpften und die Boars mit 13:9 schlugen.

Plötzlich war alles wieder offen – das nächste Spiel sollte die Entscheidung bringen, da sowohl Allershausen wie Erding 1 mit einem Sieg den ersten Platz erobern würden. Das Spiel wurde sehr intensiv und spannend – bis 5 Minuten vor Schluss sah es aus, als könnten die Gastgeber ihren Pokal zurückerobern. Aber es sollte nicht sein – die Fireballs pflückten die Bälle aus der Luft, warfen die Läufer aus und pfefferten einen Ball nach dem Anderen tief ins Outfield und siegten mit 18:12. Dank besserer “Run-Differenz” standen die Fireballs damit als Turniersieger vor Baldham und Erding 1. Im letzten Spiel sicherten sich die Erding Mallards 2 den vierten Platz dank einem 14:11 gegen die Elsendorf Scorpions, die diesmal ohne Sieg nach Elsendorf zurückfahren mussten.

Das Turnier war wieder ein voller Erfolg, mit guter Stimmung und vielen sportlichen Highlights. Die Mallards möchten sich bei den teilnehmenden Teams, Coaches und Umpire herzlich bedanken. Ein großes Dankeschön richten sie natürlich auch an dem Schirmherr, Sportreferent Herrmann Schießl, an den Turniersponsor, Firma Tapes & more, die Stadtverwaltung für die Hallennutzung und an alle Mallards, die bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Events mitgeholfen haben.

Spielergebnisse:

Allershausen Fireballs Elsendorf Scorpions 21:6
Baldham Boars Erding Mallards 1 18:11
Erding Mallards 2 Allershausen Fireballs 2:36
Elsendorf Scorpions Baldham Boars 0:21
Erding Mallards 1 Erding Mallards 2 21:3
Baldham Boars Allershausen Fireballs 17:14
Erding Mallards 1 Elsendorf Scorpions 34:10
Erding Mallards 2 Baldham Boars 13:9
Allershausen Fireballs Erding Mallards 1 18:12
Elsendorf Scorpions Erding Mallards 2 11:14

 

Platzierungen:

Pl. Team G V RD
1 Allershausen Fireballs 3 1 52
2 Baldham Boars 3 1 27
3 Erding Mallards 1 2 2 29
4 Erding Mallards 2 2 2 -45
5 Elsendorf Scorpions 0 4 -63

Pl. = Platzierung G = Gewinne V = Verluste RD = Run-Differenz

Veröffentlicht in Events