Neue Sportfunktionäre bei den Erding Mallards

Bei den Erding Mallards haben einige Mitglieder die Winterpause dazu genutzt, sich als Umpire (Schiedsrichter) und Scorer (Spielprotokollführer) auszubilden und haben erfolgreich die Prüfungen abgelegt. Die sechs neuen D-Umpire, alle aus dem Jugend-Kader, dürfen sich als Schiedsrichter im Nachwuchsbereich betätigen. Die beiden C-Scorer dürfen die Spielprotokolle in allen Ligen bis zur Herren Landesliga führen. Die Ausbildungen wurden wie immer vom Bayerischen Base- und Softballverband organisiert.

Neue D-Umpire:

  • Patrick Altthaler
  • Lukas Hotz
  • Andrew McTeigue
  • Yannick Strümpler
  • Florian Triflinger
  • Tobias Triflinger

Neue C-Scorer:

  • Siobhan McTeigue
  • Rolf Britz

In dieser Saison haben die Mallards damit insgesamt 2 B-, 1 C- und 11 D-Umpire, sowie 1 B- und 5 C-Scorer zur Verfügung. Sie werden alle genug Einsätze bekommen, letztendlich nehmen die Mallards mit fünf Teams in Ligaspielen teil. Bei jedem Spiel muss es mindestens einen Scorer und zwei Umpire geben.

Der Umpire (links) entscheidet z.B. darüber, ob die Würfe des Pitchers gut „Strike“ oder schlecht „Ball“ sind. Vor dem Umpire warten Catcher und Schlagmann auf dem nächsten Pitch.

Der Umpire (links) entscheidet z.B. darüber, ob die Würfe des Pitchers gut „Strike“ oder schlecht „Ball“ sind. Vor dem Umpire warten Catcher und Schlagmann auf dem nächsten Pitch.

Veröffentlicht in Allgemein