Die junge Garde setzt sich gegen Elsendorf durch

Bezirksliga Südost Herren: Erding Mallards 2 – Elsendorf Scorpions:  23:12

Im Spiel gegen Elsendorf vorherigen Samstag stellte Coach Phill Handy bevorzugt die Spieler auf, die bislang weniger Spielzeit bekommen hatten. Vor allem waren die jüngeren Mallards gefragt. Sie enttäuschten nicht: bis auf ein kleines Zwischentief im 3. Inning hatten sie das Spiel stets im Griff und gewannen mit komfortablen 23:12. Sowohl der Pitcher als auch der Catcher der Scorpions waren ausgesprochen gut, es gab nur 2 Walks und eine Handvoll Wild Pitches, trotzdem schlugen die Mallards ganze 23 Hits. Auf der Pitching-Seite zeigte Andrew McTeigue wieder eine solide Leistung und Viktor Handy meisterte seinen ersten Saison-Einsatz als Pitcher mit Bravour.

Phillip Altthaler wurde zum besten Spieler auserkoren, er kam fünf Mal zum Schlagen und produzierte jedes Mal Hits, machte 4 Runs und erfüllte seine Aufgaben an der 1. Base tadellos. Auch Catcher Sebastian Lehmann hatte einen guten Tag, er fing so gut wie alle Pitches und machte mehrere gute Pickoff-Würfe.

Coach Phill Handy:
„Die junge Garde durfte heute zeigen, was sie drauf hat. Ich habe sie teilweise auf neue Positionen gestellt und das Experiment ist geglückt. Diese Breite und Flexibilität im Team wird im weiteren Verlauf der Saison eine wichtige Rolle spielen. Elsendorf spielt erst seit diesem Jahr in der Bezirksliga und es war heute wirklich schön zu sehen, wie gut sie sich seit unserem ersten Spiel in April weiterentwickelt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Begegnung, denn beide Male hat es tolle Baseball-Tage gegeben.“

Spielverlauf:
12345RHE
Elsendorf Scorpions1172112810
Erding Mallards 23741823234
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams