Bezirksliga Herren Südost: Elsendorf Scorpions – Erding Mallards 2: 3:28

Die zweite Herrenmannschaft der Erding Mallards stand in ihrem Saisonauftakt dem neu angemeldeten Team aus Elsendorf gegenüber. Obwohl die Heimmannschaft am Ende nur wenig gegen die erfahrenen Mallards ausrichten konnten, war die Stimmung auf beiden Seiten top – es hat einfach so viel Spaß gemacht, endlich wieder zu spielen. Im ersten Inning machten die Mallards 6 Runs bei 3 Hits, die drei Outs kamen jeweils durch Strikeouts zur Stande. Mallards Starting Pitcher Wolfgang Rudolph hatte das Pitching ziemlich gut im Griff, musste aber 4 Walks und einen Hit zulassen. Hauptsächlich dank vier Errors im Verteidigungsspiel der Mallards holten sich die Elsendorfer ihre ersten 3 Bezirksliga-Runs. Im zweiten Inning hatten sich die Erdinger warmgespielt und beförderten immer mehr Bälle ins Feld. Erst nach 22 Runs und über 2 Stunden Spielzeit war das Halbinning vorbei. Nach drei schnellen Strikeouts, serviert vom zweiten Pitcher Phill Handy, endete das Spiel. Weil es so viel Spaß machte und das Wetter immer noch schön war, spielten die Teams dann noch eine Stunde mit gemischten Teams weiter.

Beste Punktemacher der Mallards waren Casey Langford und Maximilian Heilmaier mit je 4 Runs. Insgesamt war die Schlagleistung gut, kann aber noch weiter verbessert werden. Es gab viele Hits aber überraschenderweise keine Homeruns, obwohl das Spielfeld in Elsendorf sehr klein ist. Im Verteidigungsspiel müssen die Mallards noch an ihrer Wurfpräzision arbeiten. Bei den Scorpions spielte Catcher Marcus Engel im ganzen Spiel besonders sicher.

Spielverlauf:
12RHE
Erding Mallards 262228154
Elsendorf Scorpions30316
Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Teams