Ein Sieg und eine Niederlage für die Mallards-Tosser

Die Erding Mallards waren zur Saisoneröffnung am ersten Spieltag als Gast bei den Garching Atomics eingeladen. Ebenso vertreten beim 3er Turnier war die Spielergemeinschaft der Red Lions aus Schwaig und Hallbergmoos.

Im ersten Spiel gegen die SG Schwaig / Hallbergmoos konnten die Mallards gleich mit einer soliden Schlag- und Laufleistung glänzen und lagen nach zwei Innings verdient mit 12:8 in Front. Auch eine kurze Schwächephase im vierten Inning mit nur einem erzielten Run steckte die Mannschaft locker weg und überzeugte mit einer kompakten Teamleistung beim 27:14 Sieg.

Passend zu den steigenden Temperaturen entwickelte sich beim zweiten Spiel gegen die Garching Atomics eine hitzige Angriffs – / Abwehrschlacht. Es wurde um jeden Meter und jede Base gekämpft, weder die Stockenten noch die Atomics gaben sich geschlagen, was sich in einem 13:13 nach dem 2. Inning wiederspiegelte. Jeder Punkt und jedes Aus wurde von beiden Seiten frenetisch bejubelt, die Mannschaften gaben alles und nach dem vierten Inning lagen die Erdinger knapp mit 25:24 in Front. Leider versagten den aufopfernd kämpfenden Mallards im letzten Durchgang die Nerven, zwei leichte Fehler an der ersten Base und ein Flyout besiegelten die 26:33 Niederlage.

Die beiden Coaches Chris Hofstetter und Ralph Geltl konnten aber mit dieser Mannschaftsleistung und dem Saisonauftakt sehr zufrieden sein und das ganze Team freut sich schon auf weitere spannende Spiele.

Veröffentlicht in Schüler Tossball, Teams