Mallards 1 bleiben sich treu – 1:1 gegen Baldham

Spiel 1: Baldham Boars 2 – Erding Mallards: 11:4

Die Mallards kamen mit ihrer Offensive nie wirklich ins Spiel rein. Zu schnell und präzise waren die Würfe des Baldhamer Pitchers. Wenn die Bälle rausgeschlagen wurden, dann oft nicht über das Infield hinaus. So konnte die Heimmannschaft viele einfache Aus machen. Erstpitcher Dennis Anderson musste gleich im ersten Inning 4 Hits abgeben, was eher an der starken Schlagleistung der Boars lag. Toto Schweiger machte das dritte Aus durch einen sehr spektakulären Diving Catch im Leftfield, aber die 4 Runs Rückstand sollten die Mallards nicht mehr einholen können. In den nächsten 4 Innings pitchte Anderson dann wie immer stark. Edi Rimpfl landete drei Hits und war gewohnt stabil an der ersten Base.

Headcoach Phill Handy:
„Wir hatten einen schweren Start und konnten einfach den Motor nicht richtig hochdrehen. Aber ich bin sehr zufrieden mit der Performance der Nachrückspieler. Tobias Triflinger machte einen guten Job in seinem ersten Landesligaspiel als Closing Pitcher die letzten zwei Innings.“

Spielverlauf:
1234567RHE
Erding Mallards00030104125
Baldham Boars 2401123X11151

Spiel 2: Baldham Boars 2 – Erding Mallards: 4:15

Das zweite Spiel gingen die Mallards mit viel Motivation an. Wolfgang Kalb pitchte sehr konzentriert die ersten vier Innings, bis auf einen Hit by Pitch beim ersten Schlagmann leistete er sich keinen einzigen Walk. Tobias Triflinger durfte für noch ein Inning auf den Wurfhügel, das er nach nur 5 Schlagmänner mit einem Strikeout beendete. Sein Bruder Florian Triflinger machte danach als Closer ebenfalls sein Landesliga-Debüt, mit zwei sehr guten Innings ohne einen einzigen Run zuzulassen. Bester Schlagmann in diesem Spiel war Wolfgang Kalb mit je 3 Hits und Runs; auch Edi Rimpfl, Obispo Ramirez-Beltre und Casey Langford waren erfolgreich beim Schlagen.

Headcoach Phill Handy sagt:
„Florian Triflinger hat mich in seinem ersten Einsatz in der Landesliga beeindruckt. Ich muss auch besonders Obispo Ramirez-Beltre loben, er hat heute trotz Rückenprobleme an der dritten Base hervorragend gespielt.“

Spielverlauf:
1234567RHE
Erding Mallards230205315142
Baldham Boars 21002100492
Obispo Ramirez-Beltre im Einsatz an der 3. Base.

Obispo Ramirez-Beltre im Einsatz an der 3. Base.

Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams