Die Mallards Cricket-Kids werden Zweiten in Nürnberg

Nach einer langen Pause hatten die Erding Mallards Cricket Gelegenheit, Pflichtspiele mit anderen Teams zu bestreiten – ihr 2. Turnier, das vom Cricket Club Nürnberg veranstaltet wurde. Aufgrund mehrerer erkrankten Kids aus einem Team konnten nur 3 Teams am Turnier teilnehmen (statt 4) – Nürnberger Cricket Club A (NCC A), Nürnberger Cricket Club B (NCC B) und die Erding Mallards. In einem 8-Over-a-Side-Turnier erreichte Erding Mallards Cricket überzeugend das Finale mit starken Siegen sowohl gegen sowohl NCC A als auch NCC B, verlor jedoch in einem gut umkämpften Finale gegen den Gastgeber NCC B.

Im ersten Match mit NCC A gewannen die Mallards mit einem Unterschied von 41 Runs. NCC A entschied sich, nach dem Gewinn des Toss zuerst zu verteidigen. Erding Mallards schlug also zuerst und erzielte 61 Runs in 8 Overs mit einem “Kapitänsschlag” von Sai Rudr, der 27 Runs erzielte, und bekam gute Unterstützung von Shaurya Pawar (10 Runs) und Akshath (8 Runs). NCC A jagte 62 Läufe, um zu gewinnen, kämpfte darum, Läufe zu erzielen, und verlor schnelle Wickets. Erding Mallards kegelte sehr gut mit dem aufstrebenden Leg-Spinner Shaurya Minkuri, der 3 Wickets holte, darunter einen Hattrick (3 Wickets in 3 aufeinanderfolgenden Bällen) und gutes Bowling von Palash und Shaurya Pawar. In der Fielding-Abteilung war Krushnal hervorragend und machte zwei entscheidende Fänge. Schließlich konnte NCC A nur 20 Läufe erzielen und alle Wickets verlieren.

Das zweite Spiel fand gegen einen viel stärkeren Gegner NCC B statt. Die Erding Mallards entschieden sich, zuerst zu schlagen, nachdem sie den Toss gewonnen hatten. Nachdem sie 3 schnelle Wickets verloren hatten, hatten die Erding Mallards bei 12 Läufen mit der Punktzahl zu kämpfen. Aber das exzellente Schlagen von Palash mit 25 Runs und eine gute Partnerschaft mit Krushnal (8 Runs) halfen Erding Mallards, in den zugeteilten 8 Overs auf insgesamt 60 Runs zu kommen. NCC B verfolgte ein Ziel von 61 Runs und startete gut schnelle Läufe. Die Mallards stoppten jedoch den Fluss der Läufe mit hervorragendem Bowling und Fielding. Während Sai und Palash entscheidende Wickets holten, wurden sie von Shaurya Pawar und Shaurya Minkuri gut unterstützt. Im Fielding leisteten Krushnal und Akshath gute Arbeit und beschränkten NCC B schließlich auf nur 45 Punkte in 8 Overs. Erding Mallards gewannen mit 15 Runs.

Im nächsten Spiel zwischen NCC A und NCC B gewann NCC B überzeugend, um ein letztes Aufeinandertreffen mit Erding Mallards vorzubereiten. Die Mallards verloren den Toss und wurden vom gegnerischen Kapitän zum Schlagen gebracht. Erding Mallards verloren 2 schnelle Wickets und verlor dabei Shaurya Minkuri und Sai. Palash kam zur Rettung und erzielte erneut 20 Läufe mit guter Unterstützung von Akshath anfangs und später mit unseren kleinen Stars (7 Jahre alt) Shikhar und Vihaan. Das Team konnte in den zugeteilten 8 Overs eine konkurrenzfähige Punktzahl von 52 Runs erreichen. Das Heimteam NCC B verfolgte ein Ziel von 53 Runs und gewann das Match, ohne Wickets zu verlieren, mit 1 Over übrig. Erding Mallards lieferten sich einen starken Kampf, blieben aber am Ende auf der Verliererseite. Die Spieler waren zwar sehr enttäuscht über die Niederlage, die Trainer jedoch sehr zufrieden mit der Leistung und Verbesserung der Kinder.

Das Turnier war eine Lernkurve für das Team und die Trainer blicken nun voller Hoffnung in die Zukunft.