Ein Grand Slam bringt die Entscheidung: Erding Mallards gewinnen Landesliga Süd

Die Erding Mallards spielten am vorangegangenen Sonntag die letzten regulären Spiele in der Landesliga Süd gegen die Haar Disciples 3. Da das Feld in Haar wegen einer Softball-Begegnung nicht frei war, wurde das Spiel kurzfristig nach Erding verlegt. Die Teams trennten sich dabei erneut mit 1:1. Da beide jeweils 17 Saisonsiege verbucht hatten, wäre ein Entscheidungsspiel notwendig gewesen. Die Disciples verzichteten allerdings auf dieses Spiel; damit stehen die Erding Mallards als Sieger der Landesliga Süd 2012 fest.

Spiel 1: Haar Disciples 3 – Erding Mallards: 10:6

Wie erwartet spielten beide Mannschaften auf gleichem Niveau. Das Schlagen klappte bei den Disciples allerdings besser, vor allem in den späteren Innings schlugen sie einige Hits, die sie in Runs umwandelten. So war ihre frühe Führung nie wirklich in Gefahr und der Sieg im ersten Spiel verdient.

Spiel 2: Haar Disciples 3 – Erding Mallards: 11:12

Sowohl Haar wie Erding hatten im zweiten Spiel Pitching-Probleme und wechselten mehrmals ihre Werfer aus. Die Disciples gingen auch diesmal in Führung, wenn gleich die Mallards nun konzentrierter auftraten und vor allem mehr Hits landeten. Der entscheidende Moment kam im 4. Inning, als Obispo Beltre-Ramirez einen Grand-Slam Homerun schlug und so die Mallards in Führung brachte. Nach dem 6. Inning war die Spielzeit eigentlich abgelaufen, aber da es 11:11 stand, musste ein zusätzliches Inning her. Hier konnten die Mallards den entscheidenden Run erzielen.

Die Mallards dürfen nun am 3. Oktober gegen die Sieger der Landesliga Nord, Gröbenzell Bandits, um die Landesligameisterschaft spielen. Das Spiel findet in Gröbenzell um 14:00 Uhr statt und geht über volle 9 Innings.

Veröffentlicht in Herren Landesliga, Teams