Aktion Ferienspaß 2018

Am vorletzten Tag der Sommerferien kamen 24 Erdinger Kinder zum Mallards Ballpark am Schollbach, um einen Tag lang Sport und Spaß mit Baseball zu erleben. Am Vormittag lernten die Kids auf vier Stationen Schlagen, Werfen, Fangen, Fielden, Baserunning und die Spielregeln. Mittags gab es traditionell Hot Dogs, danach wurden drei Teams aufgestellt und zunächst Tee-Ball (der Ball liegt dabei auf einem Ständer) gespielt. Nach drei Innings waren die Yankees knapp in Führung vor den Cubs und den Red Sox. Von hausgemachten Muffins gestärkt, wurden dann mit Side-Toss (der Schiedsrichter wirft dabei den Ball vor dem Schlagmann hoch) zwei Innings weitergespielt. Die Yankees setzten sich ab, während die Cubs nur 3 Runs schafften und so von den Red Sox überholt wurden.

Vielen Dank an Melanie Benglan für die Organisation, die Coaches Noel Breil, Hanne Dornacher, Anders Lind, Sebastian Tausch und Caroline Wendik, sowie das Catering-Team: Monika Schmid und Vroni Stotko.

Die Ferienkids 2018 mit den Betreuern Anders Lind, Caroline Wendik, Noel Breil, Hanne Dornacher und Sebastian Tausch. Mallards-Kids: Alexander Dornacher, Simon Stotko und Benedikt Schmid.

Die Ferienkids 2018 mit den Betreuern Anders Lind, Caroline Wendik, Noel Breil, Hanne Dornacher und Sebastian Tausch. Mallards-Kids: Alexander Dornacher, Simon Stotko und Benedikt Schmid.

Veröffentlicht in Events