Erster Saisonsieg für Mallards Live-Pitch Kids

Letzten Sonntag konnte die Schüler Live-Pitch Mannschaft der Erding Mallards ihren ersten Sieg der Saison 2018 im Heimspiel gegen die Grünwald Jesters feiern. Die Gäste aus Grünwald reisten nur mit 8 Spielern an, von denen 2 Baseball-Anfänger waren. Um faire Verhältnisse zu schaffen, stellten die Mallards deshalb auch nur 8 Spieler aufs Feld.

Das erste Spiel war sehr ausgeglichen, mit schönen Schlägen von beiden Seiten. Die Mallards Defense machte aber zu viele Fehler und ermöglichte dadurch einige Runs für die Gäste aus Grünwald. Hauptproblem waren ungenaue Würfe die den Jesters die Zeit gab die nächste Base zu erreichen. Alexander Dornacher und Moritz Wiggerich pitchten insgesamt gut obwohl sie ein paar Walks (4 Pitches für einen Schlagmann, die nicht in die Strikezone geworfen wurden) zuließen. Herausragend war ein Grandslam Homerun im dritten Inning von Leopold Emme, der weit über den Spielfeldbegrenzungszaun ging. Bei einem Grandslam Homerun sind alle Bases von Läufern besetzt, die durch den Homerun-Schlag ihre „Runde“ beenden können und damit einen Punkt erzielen, also 4 Punkte mit einem Schlag. Im vierten Inning lagen die Mallards mit 5 Runs zurück und schafften zwar 3 Runs, verloren das Spiel aber mit 11:13.

Spielverlauf Spiel 1:
1 2 3 4 Runs Hits Errors
Grünwald Jesters 5 0 4 4 13 8 2
Erding Mallards 1 2 5 3 11 1 9

Nach einer Stärkung durch „Mallards-Burger“ pitchte im zweiten Spiel zunächst Moritz Wiggerich sehr gut weiter und ließ nur 4 Walks zu. Die Verteidigung war nach der Pause deutlich besser und Alexander Dornacher konnte mit 2 Outs im ersten Inning; einmal alleine und einmal nach Zuspiel von Simon Stotko, den gegnerischen Angriff stoppen. Sebastian Vaupel fing zwei Bälle aus der Luft, sog. Fly-Outs im dritten Inning und machte den Grünwaldern das Leben als Closing-Pitcher schwer. Alexander Dornacher, der inzwischen auf die 1. Base gewechselt hatte, beendete das Spiel mit einem Double-Play (zwei Outs auf einmal) zum Endstand von 5:4 für Erding. Der erste Saisonsieg wurde bejubelt und die Spieler überreichten ihrem „Player of the Day“ Leopold Emme für seinen Grand Slam und Triple-Base Hit einen Spielball, der von allen Spielern unterschrieben wurde.

Spielverlauf Spiel 2:
1 2 3 4 Runs Hits Errors
Grünwald Jesters 2 1 0 1 4 2 1
Erding Mallards 3 0 2 X 5 4 5

Headcoach Anders Lind
Obwohl die Grünwalder leicht geschwächt antraten wird ein Sieg wird nicht hergeschenkt und die Kids mussten hart kämpfen. Die Mannschaft hat sich in den letzten Wochen stetig verbessert und heute mit einer sehr guten Teamleistung überzeugt. Fokus für die nächste Zeit ist die Sicherheit in der Verteidigung zu verbessern und so noch einige Spiele vor der Sommerpause zu gewinnen.

Veröffentlicht in Schüler Livepitch