Weihnachtsfeier mit Ehrungen – Jeff Settles und Florian Bellstedt in die „Hall of Fame“ aufgenommen

Am Nikolaustag feierten die Erding Mallards im Hotel Henry ihre traditionelle Weihnachtsfeier. In Versenform wurden die Nachwuchsspieler vom Nikolaus höchstpersönlich gelobt (und manchmal ermahnt), für sie und die Erwachsenenspieler gab es Geschenke. Die fleißigen Helfer und Macher des Vereins wurden ebenfalls bedacht.

In die Mallards‘ „Hall of Fame“ wurden zwei Mitglieder aufgenommen:

Jeff Settles war in den Gründungs- und Aufbaujahren in Dorfen als Headcoach und Vorstandsmitglied tätig und hat maßgeblich die sportliche Entwicklung mitgeprägt. Im Jahr 2007 zog Settles von Deutschland weg, blieb aber stets mit dem Verein verbunden und kommt immer wieder auf Besuch vorbei.

Florian Bellstedt war viele Jahre als Vorstand, Spieler und Nachwuchscoach für die Mallards tätig. Er leitete den Verein durch die Verhandlungen mit der Stadt Erding und dem Bau des Ballparks in Schollbach und war bis letztes Jahr als Stammspieler im Herrenteam aktiv.

Veröffentlicht in Allgemein