Bericht von den Bezirksligameisterschaften 2013 in Erding

IMGP8990Am Samstag, den 5. Oktober waren die Erding Mallards Gastgeber für die Bayerischen Bezirksligameisterschaften 2013. Die bestplatzierten Teams aus den vier Gruppen – Erlangen White Sox 2, Fürth Pirates 3, Gauting Indians 2 und Passau Beavers – kämpften um den Meisterschaftstitel auf dem perfekt präparierten Feld in Erding. Die Mallards hatten viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt, ihren Schlagtunnel und den großen Pavillon für die rund 60 Besucher aufgestellt, Musikunterhaltung organisiert und Bat-Girls und Bat-Boys in den Dugouts gestellt. Leider hatten sich die Wettervorhersagen über Nacht verschlechtert, wenigstens am Morgen war es zwar kühl, aber trocken.

Erdings Oberbürgermeister Max Gotz begrüßte die Besucher und erwähnte in seiner Ansprache, wie schön sich die Anlage seit der Einweihung in 2011 entwickelt hat und wünschte allen Teilnehmern viel Glück im Turnier. Anschließend führte er den „First Pitch“ aus, bevor es mit dem Ersten von sechs geplanten Spielen losging.

Ergebnisse:
Spiel 1: Passau Beavers – Gauting Indians 2: 2:6 (0:3, 2:0, 0:2, 0:1)
Spiel 2: Erlangen White Sox 2 – Fürth Pirates 3: 5:11 (0:2, 3:2, 2:7)
Spiel 3: Fürth Pirates 3 – Passau Beavers: 10:9 (3:5, 3:1, 1:1, 3:2)
Spiel 4: Gauting Indians 2 – Erlangen White Sox 2: 4:6 (3:2, 0:0, 1:4)

Kurz vor dem vierten Spiel setzte Regen ein, der immer kräftiger wurde. Nach rund eine Stunde Spielzeit war der Platz so durchweicht, dass der Spielbetrieb eingestellt werden musste und damit das Turnier vorzeitig beendet wurde, beim Spielstand 4:6 und 1 Aus. Trotz dieses unerfreulichen Endes waren Teilnehmer und Organisatoren hoch zufrieden mit dem Turnier. Die Stimmung war die ganze Zeit top und es wurden viele erwähnenswerte Spielzüge geboten. Der Meisterschaftstitel und die Pokale werden vom Bayerischen Baseball und Softballverband später vergeben, aber als vorläufiger Turniersieger gingen dank ihrer zwei Siege die Fürth Pirates 3 hervor.

Hier einige Highlights aus den Spielen:
Spiel 1: Double-Play von der Passauer Verteidigung durch A. Holzner und S. Löwe; 2-Base Hits geschlagen von M. Jörchel und J. Schneider (Gauting) sowie S. Pentz (Passau).
Spiel 2: 2-Base Hit von Erlangens Leftfielder Bock.
Spiel 3: 3-RBI Homerun von F. Barreto (Passau), 2-RBI In-The-Park Homerun von J. Schmitt (Fürth). 3-Base-Hit von T. Gang (Passau) sowie M. Lauer und J. Schmitt (Fürth). Double-Play von Passau durch S. Löwe und T.Gang.
Spiel 4: 3-Base-Hit von J. Schneider (Gauting); 2-Base-Hit von I. Vutov (Gauting).

 

Veröffentlicht in Allgemein, Events