Die Mallards-Schüler in Topform

Schüler Livepitch Meisterrunde: Gauting Indians – Erding Mallards:  0:18

Diesmal war das Wetter in Gauting besser – der ursprüngliche Spieltermin vor einem Monat musste damals kurzfristig wegen Starkregen auf diesen Samstag verschoben werden. Die Mallards-Schüler zeigten eindrucksvoll, dass sie in Topform sind und sich bis ganz oben in die Meisterrunde durchschlagen wollen. Wie bei den beiden letzten Spielen gewannen sie sowohl dank der sehr guten Pitcherleistung, dem starken Verteidigungsspiel, wie auch dank mehrerer guter Schlagleistungen.

Beim Pitchen gelang Maximilian Greim ein Shut-Out – er ließ in seinen drei Innings keinen einzigen Läufer auf die Base. Bis auf ein Aus durch First Basemann Florian Triflinger waren alle Schlagmänner durch Strikeouts Aus. Auch Tobias Triflinger im 4. Inning machte 2 Strikeouts, für das dritte Aus sorgte Shortstop Christopher Götze mit einem schönen Shoestring-Catch. Florian Triflinger rundete die Pitchergruppe ebenfalls mit 2 Strikeouts ab, hier sorgten seine Geschwister Julia auf 2. Base und Tobias auf 1. Base für das dritte Aus.

Über das Schlagen der Mallards gibt es auch einiges zu erzählen: Im 1. Inning machten die Mallards anfänglich einen gemischten Eindruck – 3 Walks gegenüber 3 Strikeouts. Alle vier Schlagmänner, die auf die 1. Base kamen, machten Runs. Es gab eine kurze Unterbrechung, als der Catcher der Indians sich zu weit nach vorne streckte und seine Hand vom Schläger getroffen wurde. Glücklicherweise war der Schock größer als der Schmerz und er konnte ohne Probleme weiterspielen. Im 2. Inning gingen die Mallards nach drei schnellen Strikeouts leer aus. Im 3. Inning gab es ebenfalls drei Strikeouts, nur Maximilian Greim schaffte es dank eines schönen Triple auf Home. Greim sorgte dann im 4. Inning für den Schlag des Tages: einen Homerun mit Bases Loaded, also ein „Grand Slam“ und vier Runs auf einmal. Tobias Triflinger schlug im 5. Inning ebenfalls einen Homerun, diesmal für 3 Runs. Bester Schlagmann war Maximilian Greim mit 4 Runs und 4 RBIs.

Das Livepitch-Team der Mallards liegt nun auf einem geteilten ersten Platz in der Tabelle. Die beiden letzten Spiele bringen die Entscheidung: Am Samstag fahren die Stockenten nach Vaterstetten, um gegen die drittplatzierten Baldham Boars zu spielen. Sollten sie dieses Spiel gewinnen, stehen die Chancen gut auf ein Finale in Erding im letzten Spiel gegen die Freising Grizzlies.

Spielverlauf:
12345RHE
Erding Mallards401581850
Gauting Indians00000003
Veröffentlicht in Schüler Livepitch, Teams