Mallards Nachwuchs startet in die 3. Runde – Prämiere für die Juniorenmannschaft

In der dritten und letzten Nachwuchsrunde bis Ende Oktober stellen die Erding Mallards zum ersten Mal ein Juniorenteam auf. Bisher waren die Spieler entweder im Herren Bezirksligateam oder im Jugendkader untergebracht. Da die Herren bereits ihre Saison beendet haben, wollen die Mallards den Spielern die Gelegenheit geben, noch mehr Spielerfahrung zu sammeln. Es gibt leider nur wenige Juniorenteams in Bayern, in der letzten Runde sind nur vier Vereine angemeldet.

Coach Sven Bornhagen:
„Neben München Caribes, Füssen Royal Bavarians und Peißenberg Dukes (die im Bayern-Finale den Regensburg Legionären unterlegen waren) sind die Mallards sicher die Außenseiter in der Gruppe. Dennoch ist es nicht unmöglich, den Teams den einen oder anderen Punkt abzulaufen. Unsere Jungs haben bereits in den Bezirks- und Jugendligen sehr viel Erfahrung sammeln können und freuen sich schon auf die Spiele.“

Die anderen Nachwuchsteams spielen wie gewohnt weiter: Die Teeballer (Coaches: Margit Altthaler und Annette Cole), die Livepitcher (Coaches: Sven Bornhagen und Andrew McTeigue) und die Jugendmannschaft (Coach: Werner Altthaler).

Veröffentlicht in Junioren, Teams