Erding Mallards überraschend viertplatziert in Rosenheim

Vorletzten Sonntag fand Teil 1 des traditionellen Hallen-Turniers „89ers Trophy“ in Rosenheim statt. Die Erding Mallards waren diesmal mit einem Team in der 6 Mannschaften großen Herrengruppe vertreten. Obwohl sie nur eins der fünf Spiele gewannen, standen sie am Ende auf dem 4. Platz, da sie eine bessere Run-Differenz als die nächsten Konkurrenten hatten.

Im ersten Spiel gegen die Baldham Boars lagen die Mallards bis zum letzten Inning hinten. Am Schluss konnten sie das enge Spiel umdrehen und mit 12:11 gewinnen. Sowohl gegen die Titelverteidiger Rosenheim 89ers wie die Peißenberg Dukes konnten sie allerdings wenig ausrichten. Beide Gegner schlugen harte Groundballs, die die Erdinger nicht unter Kontrolle bringen konnten. Entsprechend groß wurden die Niederlagen: 5:20 und 3:25.

Das Spiel gegen die München Caribes lief schon deutlich besser, aber es reichte trotzdem nur zu einem 4:8.

Im letzten Spiel gegen die Noris Diamonds stiegen die Emotionen hoch und es gab mehrere Diskussionen nach knappen Spielzügen, denn das Spiel war ausgesprochen spannend und ausgeglichen. Die Mallards waren mit dem Endergebnis von 3:4 nicht zufrieden, war der Sieg doch zum Greifen nahe.

Sieger und damit Bayerische Hallenmeister wurden wieder die Rosenheim 89ers. Wie immer sorgte ihr Verein für ein sehr gut organisiertes Turnier.

Spielergebnisse:
Erding Mallards – Baldham Boars    12 : 11
Peißenberg Dukes – Rosenheim 89ers  5 : 8
Noris Diamonds – München Caribes    5 : 12
München Caribes – Peißenberg Dukes  0 : 15
Baldham Boars – Noris Diamonds     20 : 6
Erding Mallards – Rosenheim 89ers   5 : 20
Rosenheim 89ers – Baldham Boars    12 : 1
Peißenberg Dukes – Noris Diamonds  11 : 1
Erding Mallards – München Caribes   4 : 8
Noris Diamonds – Rosenheim 89ers    1 : 15
Peißenberg Dukes – Erding Mallards 25 : 3
München Caribes – Baldham Boars    15 : 3
Rosenheim 89ers – München Caribes  14 : 3
Baldham Boars – Peißenberg Dukes    0 : 27
Noris Diamonds – Erding Mallards    4 : 3

Veröffentlicht in Herren Bezirksliga, Herren Landesliga, Teams