Erding Mallards spenden 550 Euro an die DKMS

Während des Spendenwochenendes des Erdinger Baseballvereins am 24. und 25. Juni 2017 gingen die Einnahmen aus dem Kioskverkauf sowie Spenden aus den eigens dafür bereitgestellten Boxen an die DKMS gemeinnützige GmbH. Während des Landesligaspiels der Herren sowie des Tossball-Dreierturniers im Erdinger Baseballstadion am Schollbach wurden über 90 Burger, 5 Packungen Pommes, 6 Kuchen und zahlreiche Brezen, Butterbrezen und belegte Semmeln verkauft. Nebst Getränken und Kaffee kam so eine Summe von 550 Euro für die DKMS zusammen. Die DKMS hat sich dem Kampf gegen den Blutkrebs verschrieben – ein Ziel, das die Erding Mallards gerne unterstützen und das zum nunmehr bereits sechsten Mal. Ein herzlicher Dank geht neben allen teilnehmenden Vereinen und Besuchern auch an die zahlreichen Helfer vor Ort, die es dem Verein möglich machen, in diesem Rahmen etwas zurückzugeben.

Veröffentlicht in Allgemein