Monthly Archives: Juli 2014

Noch einen Sieg vor den Sommerferien

Am Samstag, den 26. Juli traten die Tossballer der Erding Mallards gegen die Royal Bavarians in Füssen an. Leider waren das Wetter und der vorhandene Baseballplatz alles andere als „königlich“, aber die Mallards zeigten dem gegnerischen Team sofort, wie gut

Mercy Rule beim Sieg gegen Steinheim

Die Bezirksligamannschaft spielte am 27. Juli ihr vorab letztes Heimspiel gegen die Steinheim Red Phantoms. Erding/Schwaig fing zunächst ziemlich unsicher an und machte gleich im 1. Inning drei Errors. Zum Glück rissen sie sich zusammen und produzierten fortan richtig gute Spielzüge.

Mr. Woodland verschönert Mallards Ballpark

Der weit über Bayerns Grenzen bekannte Graffiti-Künstler Mr. Woodland (Link) hat vor einigen Wochen unserem Materialcontainer ein tolles Facelift verpasst. Statt abblätternde blaue Farbe schmückt jetzt ein Baseballspieler die große Seitenfläche. Die Mallards-Ente darf natürlich nicht fehlen, ebensowenig wie Mr.

Die Enten-Löwen mit schärferen Krallen als die Tiger

Nach der Niederlage in Gauting vorherige Woche musste in Dachau unbedingt ein Sieg her. Das Team war hochmotiviert, was sich bereits beim Einschlagen zeigte. Da diesmal Marco Kalek nicht dabei war, startete Benjamin Haßmann als Pitcher nach einer längeren Verletzungspause.

In Gauting nichts zu holen

Die Bezirksligamannschaft musste in Gauting eine empfindliche Niederlage einstecken. Die Gautinger schlugen um einiges besser, was auch nicht verwunderlich ist, schließlich fanden sich einige Spieler bei den Indians wieder, die regelmäßig in der Regionalliga spielen. Mit weniger Errors wäre aber das

Top