Monthly Archives: Mai 2008

Ein Spiel zum Lernen für die Mallards Herren 2

Letzten Sonntag musste das Bezirksligateam der Erding Mallards ihre erste Heimniederlage einstecken. Die Haar Disciples 3 waren um Klassen besser und führten die Erdinger regelrecht vor. Gleich im ersten Inning schlugen sie einen langen Ball nach den anderen tief ins

Drei Siege in 8 Tagen – Schüler Livepitch-Team für die Meisterrunde qualifiziert

Die Livepitcher hatten eine volle Woche: ganze drei Spiele mussten sie absolvieren, da zwei Spiele noch vor den Pfingstferien nachgeholt werden mussten. Sie zeigten in allen drei Spielen eine klasse Leistung und qualifizierten sich zum ersten Mal für die Meisterrunde.

Erding Mallards – Rosenheim 89ers 4:28

Die Jugendspieler hatten am 4. Mai keinen guten Tag auf dem Baseballfeld. Kaum einer im Team kam annähernd an seine normale Leistung heran. Starting Pitcher Sebastian Hösch hat zwar in seinen zwei Innings insgesamt gut gepitcht, die Verteidiger haben aber

Laufer Wölfe 2 – Erding Mallards 15:5 und 19:4

Coach Wolfgang Kalb musste für die Spiele in Lauf auf einige Stammspieler verzichten, vier Spieler aus der 2. Mannschaft durften aushelfen. Im ersten Spiel lief es anfangs recht gut, nach dem 2. Inning lagen die Mallards mit 3:0 noch in

SG Erding Mallards / Berglern Bobcats – Haar Disciples 9:11

Die jüngsten Spieler im Alter von 4 bis 6 Jahren spielten am Sonntag ihre ersten „richtigen“ Spiele auf dem Grasfeld in Altenerding. Die Mallards haben für diese Saison eine Spielgemeinschaft zusammen mit den Berglern Bobcats gebildet. Die Spieler aus beiden

Erding Mallards – Garching Atomics 16:23 und 22:17

Die beiden Teams waren in etwa gleich stark, jedoch hatten die Gäste irgendwie mehr Glück. Genau wie am letzten Wochenende haben die Mallards-Schüler ein bis zwei Innings gebraucht, um warm zu werden und zu ihrem normalen Spielniveau zu finden. Der

Erster Sieg für die Bezirksligamannschaft

Das Bezirksliga-Team hatte sich fest vorgenommen, das Lokalderby gegen die Schwaig Red Lions zu gewinnen. Starter-Pitcher Alex Greim hat von Anfang an sehr gut gepitcht und gleich den ersten Schlagmann einen Strikeout beschert. Die nachfolgenden Batter konnten zum Teil zwar

Erding Mallards – Baldham Boars 13:19

Die Mallards hatten keinen guten Anfang: in der ersten Offensive konnten die Gäste aus Baldham von den Startschwierigkeiten des Pitchers Tobias Triflinger profitieren. Dreizehn Mal durften die Gäste zum Schlagen kommen, bevor das dritte Aus den Seitenwechsel ermöglichte. Sechs der

Top